login | contact       follow:    Facebook   Twitter

40PERCENT = 40% off


  Home > VINYL - OOP/RARE >

ENID (Germany)
Der Tag Sur Nacht Sich Senkt *(LTD.# / 500)
10-INCH VINYL MLP

ENID (Germany) Der Tag Sur Nacht Sich Senkt *(LTD.# / 500)


 
List Price: $15.99
Sale Price: $9.99
You Save: $6.00
FORMAT: 10-INCH VINYL MLP
LABEL: Ketzer Distribution, Germany
YEAR: 2001
RELEASE # ENID01MLP

Stock Status: In Stock
Qty:

the devil is in the details
 
10-INCH VINYL MLP (Hand-numbered / Limited to only 500 made!) - GERMAN BLACK METAL recorded December 1997, but released in 2001! Self-described 'Fantasy Black Metal', ENID was originally formed as an homage to Silenios and Protector's "Minas Morgul"-era SUMMONING! Slight Corner And Edge Wear On Sleeve

* Details:
Music and lyrics created by Martin, December 1997. Produced, recorded and mixed in the last days of December, 1997, in "Wiesensoundstudio", Porta Westfalica. Original release-rights by 'Fog Of The Apocalypse-Records'.New release-rights by 'Ketzer Distribution', published in July 2001 as a Limited VINYL 10-INCH MLP.
Playing time: approximately 24 minutes.

* TRACK-LIST:
Side A:
1. 'Darkness Closing In' 2:35 min.
2. 'Der Tag Zur Nacht Sich Senkt...' 8:30 min.
Side B:
3. 'Sturmritt' 8:56 min.
4. 'Crush Of Death' 3:24 min.

* A recent review:
"Die SUMMONING-Hommageure ENID melden sich mit dieser EP aus den Weiten von Mordor zurück. Mit der Beschreibung von Charaktereigenschaften der Orks hat ENID aber wenig gemein, es stehen eher elfische Melodien im Mittelpunkt, die mit sirrenden Gitarren und programmiertem Schlagzeug umgarnt werden. Das Titellied stellt mehr oder weniger einen SUMMONING-homage aus der 'Minas Morgul'-Ära dar, ENID machen es aber gekonnt und bringen eigene Melodien, die SUMMONING zur Ehre gereichen würden, ein. Die B-Seite enthält mit 'Sturmritt' ein etwas eigenständigeres Gewächs, das deshalb auch zum Titellied etwas abfällt. Na ja, ENID klauen mit Charme und besitzen selbst genug Klasse, um die mangelnde Eigenständigkeit zu vertuschen, deshalb Empfehlung, zumal aus ENID in der Zukunft sicher noch eine grössere Band werden wird..." -- Klaus Pichler, 'Tenebrarum Oratorium #4'
*(4 von 5 Punkten)


Share your knowledge of this release. Be the first to write a review »